, , ,

GrinseSternLowCarb {himbeerkuchen} ...

der kuchen ist einfach nur super lecker ...
wirklich ratz fatz gebacken ...
und auch noch gesund ...
na dann ... los gehts ...
ihr braucht ...
4 eiWEISS
35 gramm haferflocken
1 EL topfen (magerquark)
15 gramm proteinpulver (ich hab vanille whey genommen)
ca. 120 gramm himbeeren
bisschen zimt
bisschen stevia süße
ofen auf ca. 200°C heißluft vorheizen
 für den boden:
* 2 eiweiß steif schlagen
* die haferflocken klein mahlen 
* haferflocken, stevia und zimt unter den eischnee rühren
* in eine kuchenform (meine hat ca. 15cm durchmesser) 
geben und für ca. 5 minuten in den ofen

belag:
* 2 eiweiß steif schlagen
* topfen/quark, whey und stevia einrühren
* vorsichtig himbeeren unterheben
* auf den kuchenboden geben
* nochmal für ca. 20 minuten in den ofen
FERTIG ...
genießen ...
viel spaß beim nachbacken

liebste grüße
eure anita

wenn ihr mein rezept verwendet und darüber schreibt, würd ich mich freuen, wenn ihr mich verlinkt
DANKE

Kommentare

  1. Hach... klingt ja echt lecker... was wenn ich keine Whey habe?... ich kann auch nicht finden, wo du ihn (es?) dazu gibts... kann natürlich auch sein, dass ich blind bin (oder blöd *gacker*)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht lecker aus! Wird gleich mal abgespeichert :o*
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich sehr lecker aus! Da kriege ich ja direkt Hunger!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das probier ich aus :-):-):-)

    Danke fürs teilen :-*

    lg Anna

    AntwortenLöschen
  5. whey gibt es hier nicht:-( kennst du einen eratz? ansonsten klingt das ja soooo lecker!!!

    lg
    katja

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber