, , , , , , , ,

Kaffeesatz Peeling {DIY) ...

Recycling und DIY stehen ja immer ganz groß im Kurs ...
aber es ist halt auch einfach genial - aus eigentlich Müll was tolles zu machen, dass dann auch noch hübsch macht ... gesund ist ...


heute hab ich ein ratz fatz DIY für ein wunderbar tolles Peeling ... für streichelweiche Haut ...
und das auch noch aus Abfall ....

für alle die gern Kaffee trinken und den Kaffeesatz wegschmeißen ...
ab sofort bitte nicht mehr ....
ihr könnt euch mit nur 2 Zutaten diese genialen Kaffeepeelingkekse machen ...

einfach 2 Esslöffel Kaffeesatz nehmen ... mit ca. zwei Esslöffel Kokosöl in einem Topf erwärmen ... bis das Kokosöl flüssig ist ... gut verrühren ... in eine Form füllen ... ich hab DIE HIER verwendet ...
ist eigentlich eine Schokolademachform ... aber auch für diese Peelingstücke perfekt ... so kann ich immer ein oder zwei verwenden ....
klappt natürlich auch mit einer Eiswürfelform oder ähnlichem ...

Anwendung ... einfach auf die gewünschte Hautpartie zb. ins Gesicht rubbeln ... dadurch erwärmt sich das Kokosöl und der Kaffeesatz peelt alle abgestorbenen Hautschüppchen ab ...
da das Kokosöl supertolle Eigenschaften für deine Haut hat, fühlt sich diese nach einer Peelingbehandlung an wie neu ... und das Kokosöl gibt ihr ganz viel Feuchtigkeit für einen frischen Teint ...

unbedingt ausprobieren ... du wirst es lieben ...
ps. ich behalten die Peelingstücke immer im Kühlschrank auf ... im Bad ist es bei mir zu warm und das Kokosöl würde wieder flüssig werden ...

#grinsesternpeeling

viel Freude beim Nachzaubern ....
ps. ist auch ein tolles Mitbringsel ...

allerliebst deine anita
-
Powered by Blogratgeber