, , ,

mein erster ...

thriller


phhuuu da kam ich schon ein wenig ins schwitzen ...
also ich muss gestehen, ich habe mich schon ein paar mal echt gegruselt ...
aber so schlimm wie ich befürchtet habe, war es gar nicht... *lol*
denoch weiß ich jetzt, dass ich nicht der thriller leser bin ...
mir ging das schmunzeln und lachen beim lesen ab - irgendwie hatte ich immer das gefühl es fehlt was ...
doch wer sich gerne gruseln will, der kann das mit Cody McFadyen "die Blutlinie"
wunderbar
die geschichte selbst, finde ich, ist große klasse - auch wenn mir das ende ein wenig zu langweilig und abrupt war ...
meine liebe nachbarin ist ein riesen fan von der reihe - dh ich werd mir auch noch den nächsten teil (falls sie mir den auch noch leiht) ansehen - vielleicht kann der ja meine meinung änder.
ich werde berichten

ohh und ich habe mal eine frage ... ich liebäugle mit dem kindl ... habt ihr erfahrungen?? ich bin mir einfach nicht sicher, ob ich den brauche oder nicht ...
über eure erfahrungen wäre ich super dankbar

liebste grüße
eure anita

Kommentare

  1. oh...ich hab bis auf eines alles bücher von mcfadyen gelesen und bin davon total begeistert!!! ich liebe dich bücher echt... :) ich hoffe der zweite teil kann dich überzeugen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch alle McFadyen gelesen und bin da immer noch begeistert - vielleicht ist Simon Beckett eher was für dich - da sind die Handlungen etwas realistischer :-)
    Meistens lese ich solche Sachen - dafür krieg ich bei Liebesschnulzen das Gruseln :-)))))))))

    Alles Liebe
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ob du einen Kindle brauchst... naja, brauchen ist immer relativ ;-) Ich würde meinen nicht mehr hergeben! Ich hab mir meinen gekauft, als ich noch schwanger war und mir beim Lesen immer die Arme eingeschlafen sind. Außerdem bin ich so eine immer-mindestens-3-Bücher-gleichzeitig-Leserin (zur Zeit sind es 8!), und es war immer recht schwierig auszusuchen, welches Buch mit darf, wenn ich unterwegs bin (Spielplatz usw.) Jetzt mit Kindle ist das kein Problem mehr, das Ding ist leichter und kleiner als jedes Taschenbuch, alles ist dabei und es lässt sich wirklich auch in der Sonne super damit lesen. (Da war ich ja echt skeptisch, ob das wirklich geht.) Die Schriftgröße ist einstellbar, das finde ich vor allem nachts super, wenn die Augen eigentlich schon viel zu müde zum lesen sind kann man einfach die Schrift größer machen statt das Licht aus ;-) Praktisch ist auch, dass sich der Kindle automatisch mit der Kindle-App aufm Telefon synchronisiert. Falls der Kindle doch mal daheim liegen geblieben ist, lese ich am Telefon weiter und später wieder am Kindle, ohne blättern oder Stelle suchen. (Vom Lesegefühl her sind Kindle und Smartphone allerdings garnicht vergleichbar, am Telefon ist es halt ein Bildschirm und eher anstrengend, Kindle ist wie ein ganz normales Buch. Die App ist eher eine Ergänzung als ein Ersatz!)
    Liebe Grüße,
    Jane

    AntwortenLöschen
  4. Also ich hab alle bücher von ihm verschlungen und hab die neusten zwei auch noch hier rumliegen :)

    Zu dem kindle.. ich hab nen sony ebook reader und bin von dem auch begeistert. Allein schon wenn du wegfährst und dich nimma entscheidn musst wieviele büchet du mitnehmen willst :D

    Abgesehn davon schlepp ich meinen reader überall mit hin (ich fahr zwar immer auto) falls ich mal wo länger warten muss hab ich was zum lesen. Er is ja nit schwer in der tasche :)

    Beim kindle bist halt an amazon gebundn, wenn dir das egal is, passt er eh für dich :)

    Liebste grüsse aus wien

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anita,
    ich finde MCFadyen nicht schlecht mag aber TessGerritsen lieber;-)
    Zum Kindle bzw. e-book reader...hmmm ich bin auch am rumwichteln...aber ich teste jetzt erst mal das e-book lesen auf meinem smartphone...wenn mir das ausreicht dann lass ich das sonst schleppe ich ja 2 größere Technische Geräte durch die Gegend...und ich bin immer noch so ein bisschen "ein Buch ist ein Buch" Typ ;-)

    Glg Steff

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber