, , , , , ,

Häkelarmband {DIY} ...

ich hab wieder mal ein kleines tutorial für euch gezaubert ...


habt ihr lust dieses entzückende häkelarmband nachzumachen??
na dann ... los geht's ...

man nehme
wolle ... ganz egal welche stärke (ich hier für nadel 6-7)
häkelnadel ... passend zur wolle (ich 6)


am anfang binde ich immer einen doppelknoten um die häkelnadel ...


und dann einfach luftmaschen ... (faden hinter die nadel legen und durch die masche auf der nadel ziehen)


das jetzt genau solang machen, bis ihr ca. 95 - 100cm erreicht habt ...

 
jetzt den faden abschneiden und einfach durch die letzte masche ziehen ...


luftmaschenband um den arm wickeln und am ende mit einem doppelknoten sichern ...

 
nun einen faden unter allen reihen durchfädln und einen knoten machen ...


jetzt noch einen knopf nehmen und diesen mit den fäden "annähen" ... wieder gut verknoten ... fäden abschneiden ...

fertig ...
viel spaß beim nachhäkeln ... do it yourself ;))


 liebste grüße
eure anita

ps. diese anleitung ist nur für den privaten gebrauch gedacht ... bitte haltet euch daran ... DANKE

Kommentare

  1. Hallo!
    Eine sehr nette Idee! Das wäre was für meine Schüler, denn oft finden sie die Dinge, die man aus Luftmaschenketten machen kann eher uncool. Aber ich glaube das fänden sie bestimmt supercool.
    Danke und lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo anja ... na dann ... jetzt weißt du was ihr daraus macht ;)
      glg anita

      Löschen
  2. so sweet :)

    danke für die Anleitung!

    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Die einfachsten Ideen sind die schönsten :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke Du Herzi :-*

    sonnige Herzensgrüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  5. als ich die ersten Fotos sah dachte ich "na gut aber würd ich mir das umtun - und beim letzten mit dem Herzknopf spontane Antwort JA - dadurch sieht es richtig genial aus - DANKE schön für die tolle Idee und das zeigen ♥liche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Na das sieht ja wirklich ganz einfach aus! Danke für die tolle Anleitung! Mir fallen da gerade ein paar ganz besondere Knöpfe ein, die sicher super zur Geltung kommen auf so nem Häkel-Armband! ... ich bin dann mal weg... Wolle suchen ;)

    AntwortenLöschen
  7. hi anita,
    das ist ja zauberhaft. vielen lieben dank für die anleitung. ich bin momentan eh voll im häkelfieber. so ein armband muss ich mir auch unbedingt häkeln ;o)
    ganz liebe grüße
    resa

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    da hast du ja wirklich recht - das sollte ich wohl auch hinbekommen ;-)

    Danke,

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die Anleitung. Ich gucke mal, ob ich das heute für das kranke Tochterkind hinbekomme. So als Aufheiterung.

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die Anleitung. Da mache ich mich doch glatt ans Werk. Woher hast du denn die wundervollen Knöpfe?

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Hallo =)
    Habe gestern dein Armband nachgehäkelt, ist leider nicht so schön geworden wie deine, aber ich bin auch ein blutiger Anfänger ;)

    LG aus dem Süden

    AntwortenLöschen
  12. sehr sehr cool....danke, das setze ich gleich mal um. Danke fürs Teilen

    Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  13. Hab dich über Pinterest entdeckt, tolle Idee, gefällt mir super gut.
    Herzlichen Dank für die Anleitung.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  14. ;o) danke für die anleitung...die gebe ich gleich an meine tochter weiter...denn weiter als bis zu luftmaschen ist sie noch nicht gekommen ;o) und das ist doch mal eine super schöne idee, was man damit machen kann! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine tolle Idee ♥♥♥ Danke für die Anleitung - das muß ich auch ausprobieren :-)

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Eine wundervolle Idee, die ich gerne umsetzen würde. Ich frage mich, wie bekomme ich das Band über die Hand? Auf Deinem Bild liegt es doch recht an am Armgelenk, da kann das dann doch nicht mehr über die Hand passen, oder?

    Schon jetzt danke für Deine Rückmeldung!
    Herzliche Grüße
    Gabs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebes...
      wolle ist ja bissal dehnbar ...
      du kannst ja, bevor du den faden abschneidest rund um den arm wickeln und testen ...
      also bis jetzt haben sie allen gepast, die eins geschenkt bekommen haben ;)
      schönen abend
      *knutsch*

      Löschen
  17. Super süß und so schnell und einfach! Das probier ich gleich aus.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  18. Das ist TOLL!
    Vielen Dank für deine Anleitung.
    Ich habe sie verlinkt. Ich hoffe, du bist einverstanden.

    ♥, doro von Hand zu Hand

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    das ist ein so einfaches Prinzip ein wunderschönes Armband zu zaubern.
    Ich unterrichte ein Projekt in einer betreuten Ganztagsschule.
    Darf ich es mit meinen Kinder der 3. und 4. Klasse nach arbeiten?
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe Gesche,
      natürlich darfst du ... ich freu mich sogar ...
      und ganz besonders würd ich mich freuen, wenn du mir vielleicht ein paar bildchen zur verfügung stellen würdest ... damit ich sie hier zeigen kann ...
      das wäre superschön ... ist aber natürlich kein muss...

      ganz liebe grüße und viel spaß
      anita

      Löschen
  20. Liebe Anita,
    vielen Dank für diese tolle Anleitung!
    Wir haben sie durch den Link auf "von Hand zu Hand" entdeckt und gleich ausprobiert.
    Auf unserem kleinen Blog bist du nun auch verlinkt!

    Und genau so wie Frau Nähgut vor mir, werde ich es nächste Woche mit meiner Klasse auf ausprobieren - zumindest mit den Mädels. Und schicke dir gerne ein paar Fotos von den Ergebnissen, wenn du magst!

    Liebe Grüße und ein Kompliment an deinen tollen Blog,
    Annika

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anita...
    eine geniale Idee:-)! Danke fürs weitergeben.
    ♥-lich Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Super. Ich werde probieren. Danke.

    Gruß Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber