, ,

geschenk und eine bitte an meine bloggerfreunde ;)

ein kleines geschenk 
 

habe ich gerade eben, schnell genäht ... aber wie das mit geschenken so ist ... kann ich euch die stickerei auf der rückseite leider nicht zeigen ... sonst weiß der/diejenige ja für wen es ist ... zeig ich ein anderes mal ... der wurm hat es schnell mal probegetragen ;)
 
 
auch sonst habe ich noch ein paar kleinigkeiten genäht ... noch mehr tücher ... aber noch nicht ganz fertig ... mukihüllen (zeig ich euch nicht - ihr könnt sie bestimmt schon nicht mehr sehen *gg*) und was hübsches für mich - aber auch das ist noch nicht ganz fertig ... ihr müsst euch noch ein wenig gedulden *zwinker*
 
wie alle meine fbfreunde ja wissen, bin ich auf der suche nach jemandem, der mir einen onlinshop erstellt ... ich bin auch schon im gespräch mit ein paar lieben menschen ... aber bestimmt schadet es nicht auch hier nochmal zu fragen ...
also meine lieben bloggerfreunde ... wer kennt sich den mit dem erstellen von onlineshops aus? hätte wer lust? ich würde mich über rückmeldungen freuen ...
ich bin ja eigentlich davon überzeugt, dass ich das selber auch kann ... oder? kann doch nicht so schwer sein ... oder doch?? mmmhhhh ...

da wir ja heute hier in österreich feiertag haben, passiert mal nicht viel im hause grinsestern ...

ich werd noch ein wenig hier im bloggerland rumreisen und beim ein oder anderen von euch vorbeischauen ... *freu*
 
 habt einen schönen abend
liebste grüße
eure anita 

Kommentare

  1. Ja das ist pracktisch.Das habe ich letzte Woche auch schon mal genäht für mein Tageskind...Super.

    AntwortenLöschen
  2. wenn du es einfach über DaWanda machst?
    Lg Antonia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu antonia ... ich verkaufe ja schon über dawanda ... aber irgendwie will ich glaub ich weg von dort, weil so ein eigener shop hat schon was ... du hast einmal kosten und nicht jedes monat ... ich bin mir aber auch noch nicht wirklich sicher ... fragen kostet ja nix ;))

      Löschen
  3. da bin ich aber auch gespannt...
    überleg ja auch schon...so ein shop,
    bei dem man z.B. nach paypalbezahlung gleich selber runterladen kann...

    hätt schon was :-)
    aber bis jetzt hab ich mich noch nicht gschert (gekümmert) *lach*

    bussalschick
    angelina

    AntwortenLöschen
  4. Oh...da kann ich Dir leider nicht helfen.

    Dein Geschenk ist toll geworden.

    Schönen Feiertagabend wünsche ich Dir.
    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber lieb geworden das tuch :) finde es bewundernswert wenn man so viele dinge gleichzeitig nähen kann ;)
    ich bin froh, dass ich heute eine hülle für einen ebookreader geschafft habe *BG*
    schönen gemütlichen abend!

    grüßli lisa_idefix :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anita,
    mir ging es vor einem knappen halben Jahr ähnlich ... ich wollte auch eine Alternative zu DaWanda. Und ich habe es gewagt und meinen Onlineshop und die Homepage dazu selbst zusammengeschustert. Das kostet schon Stunden der Recherche bezüglich aller rechtlichen Dinge. Aber die Technik an sich funktioniert eher wie "Malen nach Zahlen". Wenn du also ein bisschen technik-affin veranlagt bist, dann kannst du das auch.
    Sicher gibt es professionellere Varianten als meine, aber dafür ist bis jetzt alles auch nur von mir. Da hatte kein anderer die Finger im Spiel und so mag ich das einfach am Liebsten. Wenn's wo hakt, dann weiß ich auch, dass da niemand anderes die Finger dran hatte.
    Empfehlen kann ich dir auch jeden Fall folgenden Freeware:
    xtc modified für den Shop (schöne Templates, also Gestaltungsvarianten, gibt es z. T. auch frei im Netz dazu) und JTL WaWi für die Warenwirtschaft. Bei dem letzteren Programm finde ich das Anlegen der Artikel einfacher als im Backend von xtc modified.
    So, genung gefachsimpelt ... bei Fragen darfst du gerne mailen!
    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich habe auch lange nach einer Shoplösung gesucht und meistens waren die entweder zu teuer oder zu kompliziert oder, oder, oder.......dann habe ich Jimdo für mich entdeckt.
    Vorteil: Du kannst das Ganze erstmal völlig kostenlos auf die Beine stellen und wenn du dich damit zurecht findest und alles ohne Werbung möchtest kannst du deinen bestehenden "Entwurf" einfach upgraden. Das kostet im Jahr 180,-€ (das ist die Vollversion, bei der kleineren Ausführung für 60,-€ ist zwar die Werbung weg, aber der Shop läuft dann mit Provisionsbeteiligung) und ich bin vollends zufrieden damit. Ich bin jetzt auch kein Programmierer und das rumtüfteln in htmlCodes ist auch nicht so mein Ding. Also kam mir das Baukasten Prinzip von Jimdo gerade recht.
    Ich habe jetzt eher das Problem dass ich meinen Shop aus Zeitmangel nicht gefüllt bekomme :))).

    LieGrü
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das Tuch hat eine ganz ganz tolle Form, gibt es dazu ein Schnitt? Meine werden irgendwie immer unförmig..

    LG, Tante Grete

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber