, , , , , , ,

sommer, sonne, grillen ... {tipps} ...

ihr lieben, ich brauch eure hilfe ...
mein schatz und ich wollen uns schon ewig einen griller zulegen ...
aber wir können uns einfach nicht entscheiden ...
da so ein teilchen ja schon ein wenig geld kostet, wollen wir uns gut überlegen, welchen wir nehmen ...
also wir haben jetzt schonmal die frage geklärt ... kohle oder gas ...
es wird gas ... 
wir sind da eher sehr spontan...
manchmal muss es schnell gehen ... und dann soll es auch schnell gehen ...
oder ratet ihr total vom gasgrill ab? ... hach... alles irgendwie so schwierig ...
 naja, wir haben jetzt mal zwei "favorit" marken rausgesucht ...
weber oder napoleon ...
preislich ist napoleon um einiges günstiger ... 
angeblich im bereich gasgriller sogar besser als weber?
habt ihr erfahrung damit?

ich bin über jeden tipp dankbar ...
denn ich WILL JETZT am liebsten SOFORT einen tollen griller ...
wenn ich schon am fragen bin, 
welches zubehör ist sinnvoll und brauch ich auch ganz dringend am anfang? ... ihr merkt, ich bin die absolute grillanfängerin ... 

ich hab schon ganz viele leckere rezepte im weber's seafood
angekreuzt ... 
also meinetwegen könnte es von jetzt auf gleich losgehen ...
das buch ist sooo genial ...
viele leckere rezepte und auch tipps rund ums grillen ...
ob es schmeckt kann ich leider erst sagen, wenn wir endlich loslegen können ;)
aber schon allein beim anblick der bilder, läuft mir das wasser im mund zusammen ...
schonmal vorab danke für eure hilfe ...
vielleicht gibts dann ja schon dieses weekend bilder vom GrinseSternGrillAbend ...

liebste grüße
eure anita

buchtipp:  hier

Kommentare

  1. Ich bin ja nicht so der Griller, aber meine Eltern. Die haben einen Gasgrill mittlerweile und sind begeistert davon.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Wir haben einen Webergasgrill und sind total zufrieden! Es geht schnell, sauber und schmeckt lecker. Wir haben uns als Zusatz mal eine Planchia gegönnt, da kann man Kartoffeln und Gemöse drauf braten ;-) ist aber kein Muss!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. In unserem Familien-/ Freundes- und Bekanntenkreis haben eigentlich alle Weber. Die einen den normalen Holzkohle (wir auch - Ich liebe ihn! Vor allem schön groß!), Freunde von uns haben den Weber-Gasgrill und sind damit super zufrieden. Die kochen darauf auch richtig! Und es schmeckt auch gut! Sonst schmeckt gasgrillen ja oft nicht wie holzkohlegrillen.
    Ich bin da eher der Typ: Einen Grill kauft man nicht ständig neu, da darf er auch ein bisschen mehr kosten.
    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben seit 2 Wochen einen Gasgrill. Ich war erst etwas skeptisch aber jetzt bin ich begeistert. Wir sind auch eher die spontan-Griller und damit geht das super! Einfach schnell ein Abendessen gezaubert und alle sind glücklich! In unserem Bekanntenkreis ist auch hauptsächlich Weber vertreten.
    Dann schon mal viel Spaß beim baldigen Grillen ;-))
    LG Constanze

    AntwortenLöschen
  5. Wir grillen mit Weber, die Nachbarn mit Napoleon - beides Gas, beide sehr zufrieden. Zubehör vom einen passt auch am andern. Unser wichtigstes Zubehör ist neben einer genügend langen Grillzange (bei uns die von Weber) das Licht am Griff des Deckels. Das Licht ist zwar klein, aber genau über dem Grillgut und man erkennt bei Dunkelheit viel besser ob's schon gut aussieht. Wenns auch Garnelen etc geben soll, empfehle ich noch die Doppelspieße. Damit geht Wenden viel besser. Ansonsten sind Zubehörteile wunderbar zum Gewünschtwerden ;-)

    Liebe Grüße,
    Claudia
    die es immer soooo schade findet, dass der Grinsesternladen einfach etwas sehr weit weg ist...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich habe zum Geburtstag eine Weber Elektrogrill bekommen da wir in einer Mietswohnung wohnen und da es mit Holzkohle nicht erlaubt ist zu grillen und Gas ist da auch eher unpraktisch. Wir sind total zufrieden mit unserem Weber grill, die andere Marke kenne ich gar nicht *schäm*. Meine Mutter hat einen Weber Kohlegrill und ist auch sehr zufrieden. Vom Zeitfaktor ist glaub ich ein Gas/Elektrogill allerdings schneller als Holzkohle. Auf alle Fälle eine lange Grillzange ist zu empfehlen. Nicht das man sich die Pfoten verbrennt oder das Grillgut im hohen Bogen wegschmeißt. Habt ihr keine Bekannten wo ihr mal Probegrillen könnt?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anita,
    wir haben auch schon seit Jahren einen Gasgrill und sind super zufrieden damit. Erst kürzlich habe ich von einem Test von Spitzenköchen gehört, die Gasgrill gegen Holzkohle testeten (vom Geschmack der Speisen) es war kein Unterschied zu schmecken. DAs ist ja meist das Argument der "Holzkohle-Fraktion". Wir haben einen Gasgrill von Campinggaz, einen RBS-Griller, das bedeutet, das die Hitze nur von den Seiten kommt und es so nicht zu den krebserregenden Stoffen kommen kann, die entstehen, wenn Fett ins Feuer kommt und dann Flammen und Rauch hoch steigen.
    Ich hoffe, ich habe euch etwas bei eurer Entscheidunggeholfen und nicht nur mehr verwirrt.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben uns gerade letzte Woche den Weber Gasgrill Spirit E210 gekauft und ich mag ihn jetzt schon.
    Zubehör: Grillbesteck, Gemüsekorb und Zedernholzplanken (darauf gegrillt/geräucherter Lachs ... yummy)
    Ich befürchte aber, da kommt noch mehr *seufz*, werde wohl bei Gelegenheit an einem Grillkurs in der Weber-Grillakademie mitmachen und sicher davon berichten

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anita,

    wir sind Balkongriller und grillen seit 3 Jahren mit Leidenschaft auf einem Weber Q 120 Gasgrill alles Mögliche, ob Fleisch, Würstchen, Fisch, Käse oder Gemüse.. alles ist extrem schmackhaft und keineswegs trocken! Wir haben natürlich ein Umrüstset gekauft und eine große Gasflasche ;)

    Liebste Grüße! ♡
    Frau Nahtaktiv

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber