, , , , , ,

der osten {mallorca} ...

einen tag haben wir den osten von mallorca unsicher gemacht ...

gleich früh morgens ging es zu den cuevas del drach in porto cristo ...
ja... mhhh ... ich fand es ehrlich gesagt stinklangweilig *gacker* ...
aber ich find an so ein paar steinen die von der decke hängen einfach nichts besonderes ...
sorry ...
meinen männern hat es super gut gefallen ... der kleine kam gar nicht mehr aus dem staunen raus ...
vor allem die musik und die boote haben ihm gefallen ...
ok, das war ganz schön ;)
fazit ... kann man angucken, aber wenn man es nicht macht, versäumt man nix ...


anschließend sind wir ein wenig rumgekurvt ... 
auf der suche nach der perfekten bucht ...
je schmaler die straße umso schöner die bucht ...


bei der zweiten bucht (cala domingos) an dem tag (es war Sonntag) war die hölle los ...
trotzdem mussten wir mal in die fluten springen ...

bevor wir weiterfuhren nach cala millor ...
die kids fanden die kleinen wellen super zum wellenspringen ...
aber der strand und das wasser waren hier bisher am dreckigsten ;)
liegt vielleicht auch daran, dass hier viel wirklich viel los war ...



im osten reihen sich die schönen buchten nur so aneinander ...
da werdet ihr bestimmt immer fündig ...
aber leider wissen das halt auch alle anderen leute ...

liebste grüße
eure anita

wollt ihr mal in den norden von mallorca ...
oder lieber gleich in die hauptstadt palma ...

1 Kommentar

  1. Schön, deine dokumentierte Mallorcareise:-). Ich war schon zweimal auf der Insel und könnte immer wieder hin. Es gibt so vieles zu entdecken. Und der Norden ist wirklich auch mein Favorit.
    lg Verena

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber