DIY {lastminutegeschenk} ...

wie immer ... alles auf den letzten drücker ...
in 2 stunden läuten die kirchenglocken bei der hochzeit von meinem cousin ...
und ich bin just fertig geworden *gg*
 

dieses DIY ist nicht nur als hochzeitsgeschenk, sondern auch einfach so als kleines mitbringsel geeignet
 
ihr braucht ...
ein marmeladenglas
einen schwarzen marker
masking tape
kerze
schere
christbaumkugeln (geht aber auch sand, confetti ...) ich nehme christbaumkugeln ... weil wenn man schon im dezember heiratet - solls auch ein wenig weihnachtlich sein *zwinker*
eventuell dymo
 
 
mit dem marker einen strich schräg übers glas ziehen
mit der schere das masking tape in kleine dreiecke schnippeln (achtung fummelarbeit)
kanpp unter den schwarzen strich kleben
kugeln oder sonstiges ins glas füllen
kerze drauf
fertig ;)
 
 
ich hab noch schnell eine passende karte gebastelt ...
 
so jetzt muss ich mich beeilen ... ab ins kleine schwarze
 
habt ein schönes wochenende
allerliebste grüße
anita


Kommentare

  1. sehr schöne Idee! Ganz ähnliche "Verpackungen" für Geldgeschenke hab ich als auch schon gemacht, aber die Kombi mit Wimpelkette, Schriftzug, Kerze & Co. gefällt mir richtig gut. Ist auf alle Fälle im Hinterkopf gespeichert.
    Danke fürs Teilen
    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Echt eine süße Idee! Ist gemerkt! Der nächste Anlass kommt bestimmt!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Coole Ideeeeee....und was sagte das Brautpaar??? Lg Feixi

    AntwortenLöschen
  4. Ach, da kam Geld mit rein!? Im ersten Moment dachte ich "und jetzt? was macht das Brautpaar mit einem Glas Chirstbaumkugeln?"
    kicher...
    Die Idee ist schön, besonders mit passender Karte. Ich merke mir das auch mal.
    Diese Masking Tapes sind so vielseitig, aber ich verweigere mich diesem Trend noch.
    LG Jette

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber