, , ,

ich bin so glücklich ...

weil ich nähen kann ...
nicht immer perfekt ...
aber so gut, dass ich meinen kindern, mir und einigen anderen eine freude machen kann ...
dass macht mich glücklich ;)

vor 2 tagen sind diese "bälle" entstanden ... ok, sie sind nicht rund (ich hätte sie wohl länglicher zuschneiden sollen) ... aber dafür umso besser zu halten für den kleinen mann ;)
einer in rot
der kann rascheln ... (einfach ein leeres Ü-Ei mit reis befüllen)
und einer in grün ... (da habe ich ein paar bändchen angenäht... sind schön zum in den mund stopfen)


er findet sie beide klasse, und dass ist doch am wichtigsten ... egal ob rund oder nicht *lol*
ganz liebe grüße
eure anita

Kommentare

  1. Ich finde deine "Bälle" wunderbar!
    Die Farb- und Musterzusammenstellungen passen prima!

    Liebe Grüße
    Klara

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist doch gerade das schöne am Selbermachen, dass es nicht immer 100% perfekt ist :) Ich finde die Bälle toll und der kleine Mann bestimmt auch :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe carina ... ich bin da ganz deiner meinung ... so hat jedes teil eine ganz persönliche note ;)

      Löschen
  3. Es reicht doch, dass der kleine Mann perfekt ist ;-)
    Und die Bälle sind ach klasse.

    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wo du recht hast, hast du recht liebe Elli, DANKE

      Löschen
  4. *winkewinke*

    dieeeeeee gefallen mir!!!!! (nicht nur mir, wies ausschaut *hihi* )

    ich finds auch schön, wenns nicht "perfekt" ist...
    wir sind ja keine maschinen ;-)

    ♥♥♥

    herz di...
    angelina

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. "ich bin so glücklich ...
    weil ich nähen kann ...
    nicht immer perfekt ..."

    Dieser Satz passt auch perfekt zu mir. Ich bin auch nicht immer perfekt, aber dafür meine größte Kritikerin :-)

    .... und ich muß sagen, deine Werke gefallen mir immer sehr gut.

    Mach weiter so.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Christina,
      DANKE ... ich freu mich ;)

      Löschen
  6. ich find ihn perfekt, also beide und den moritz ebenso *_*

    AntwortenLöschen
  7. die sind ja echt toll geworden, der dicke wollstoff vom roten ball ist sicher interessant zu ertasten für den kleinen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE ... ja, dass findet er auch ganz wunderbar ...

      Löschen
  8. toller post! und so recht hast Du. Selbstgemachte Dinge sind immer schön, gerade, weil sie nicht so perfekt sind, aber von Herzen kommen. LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke ... und ja von herzen kommen sie ganz bestimmt ... und ich denke auch, dass wissen die leute jetzt wieder viel mehr zu schätzen ;) ... hoffe ich zumindest

      Löschen
  9. Ohhhhh
    *wink* ich möcht auch einen haben für meinen Kleinen.
    Hast du den Schnitt selbst gemacht?
    Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen
  10. hallöchen marie, jep ... ist aber ganz einfach ...
    du musst nur 6 so längliche halbkreise im bruch zuschneiden ... je größer du sie machst, umso größer wird der ball - und umgekehrt ...
    einfach mal probieren (ein ball hat mit füllen und per hand ... ja ich habe per hand genäht - manch einer wirds nicht glauben - habe ich keine 20 minuten gebraucht - ich war selber ganz paff wie schnell das ging
    viel spass beim probieren
    glg anita

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber