, , , ,

matschhosen ...

kann man als lausa gar nicht genug haben ;)
 aber mal ehrlich ... die standart matchhosen sind entweder hässlich blau oder pink ...
was richtig schönes hab ich noch nie gefunden ...
und die träger ... braucht man die?
ich find die nur unbequem ...
 wie gut das mama ich nähen kann *lol*
ich hab eine "alte" hose genommen und abgezeichnet ...
oben einen breiteren bund dran ... fertig ...
ihr könnt auch einfach einen hosenschnitt nehmen und ein bisschen breiter und oben höher zuschneiden ... bund dran ... fertig ...
und so farbenfroh macht es doch gleich noch mehr spaß sich vollzumatschen ...
  was sagt ihr?

liebste grüße
eure anita

stoff: aus dem GrinseSternLädchen
schnitt: selbstgemacht
 


Kommentare

  1. was ich sage? endlich weiß ich was ich mit den vinylstoffen in meinem schrank mache... super sache!

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist wirklich viiiel schöner, als die blöden gekauften Hosen. Ich habe auch schon darüber nachgedacht die Hosen selber zu nähen, aber ich war mir nicht sicher, ob die Nähte nicht abgedichtet werden müssen. Da habe ich mich bisher nicht ran getraut. Steht auch auf der To-Do-Liste. Neben so 2-3 anderen Punkten :-DD

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool ist das denn???
    Leider habe ich keinen Matschhosenträger mehr, die beiden bevorzugen ihre EngelbertStrauß-Arbeitshosen, wenn es auf den Acker, die Wiese oder in den Stall geht.
    Ich fand dieses Matschhosendesign auch immer zutiefst ärgerlich...
    Viele liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde, das ist echt ne tolle Idee!!

    Dicken Kuss,
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Wie geil ist das denn???? denn es stimmt ja wirklich: entweder blau, pink oder hässlich... Not gegen Elend quasi.... auf die Idee, sie selbst zu nähen bin ich echt noch nicht gekommen..... wird nachgemacht, bestimmt!!

    Dank Dir mal wieder fürs zeigen :-)

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  6. Eine obercooooole Idee! Und so schöööne Farben!

    Sei lieb gegrüsst,Christin

    AntwortenLöschen
  7. die sieht super süss aus! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine super geniale Idee. Ich glaube, das mache ich Dir nach. :-)
    Lieber Gruß,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Die Matschhose ist der Knaller. Was für eine gute Idee. So eine Hose hätte meine Tochter auch angezogen.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  10. ...kann mich nur anschließen: Super Cool!!!!
    ..muss ich auch ausprobieren!!
    Danke für deine Inspiration!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hey, super Idee. Hast du Nahtabdichter benutzt oder sowas?

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anita,

    geniale Idee - Du hast aber auch ein wunderschönes Wachsstöffchen genommen!
    Damit ist der Lausa ja der Matschkönig in jedem Sand-Wasser-Kasten! Super!

    Viele fröhlichbunte Matschestunden wünsch ich Euch!
    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. DANKE Anita!
    Tolle Idee und ich werde sicherlich auch die ein oder andere nähen!
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  14. Ja, die ist wirklich hübsch! Hast du dafür einen laminierten Stoff verwendet? Schwitzen die Kids da nicht recht damit? Bin grad in Planung einer Matschhose aus so nem atmungsaktiven Hardshell...
    Und bin noch etwas hin- und hergerissen, ob ich die Träger nicht doch praktisch finde? Also J hat derzeit noch seine Softshellhose an (http://19nullsieben.blogspot.co.at/2013/09/latzhose-softshell.html) und die passt noch immer und ist sehr praktisch. Und hält Bauch und Nieren gut warm. Aber eben für den Frühsommer braucht J wohl was dünneres, nicht so warmes, daher meine Hardshell-Pläne... (aber das gibt's natürlich nicht so hübsch gemustert ;-))
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Hose. Bei uns sind die aber zu selten an...vielleicht demnächst mal wieder für den Großen :-) LG

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber