, , , , , , ,

osterkorb {DIY} ...

diy osterkorb
ihr wolltet wissen, wie ich das mache ...
tadaaaa ... so gehts ...
ihr braucht:
2 verschiedene baumwollstoffe je ca. 30cm
1 stück h250 auch ca. 30cm
ca. 2 meter schrägband
wer mag noch webband zum verzieren bzw. für die träger
nähseide

am besten ihr ladet euch von diesem freebook das gratis schnittmuster herunter ...
ausdrucken ...

je einmal außenstoff, innenstoff und vlies (ich nehme immer H250) im bruch
ausschneiden ... dabei müsst ihr bitte auf das muster am stoff achten ...
diy osterkorb
 ich beginne immer mit den trägern ... das webend auf die offene seite vom schrägend mit zickzack annähen ... schon habt ihr stabile träger genäht ...
dann hab ich noch eine Seite vom ausßenstoff aufgehübscht ...
 nun bügelt ihr das vlies auf die linke Seite vom außenstoff auf ...
und schon können wir richtig loslegen ...
ihr faltet den außenstoff rechts auf rechts und näht die beiden seiten mit einem Geradstich füßchenbreit zusammen ...
 hier seht ihr es nochmal gut ...
das selbe macht ihr mit der innentasche ... hier aber bitte auf einer Seite eine wendeöffnung lassen ...
die brauchen wir später noch ...
 jetzt nähen wir unserem körbchen einen boden ... einfach die offenen ecken auseinanderfalten und mit einem geradstich zusammen nähen ...
bei allen vier ecken das selbe ...
nun wendet ihr eure außentasche ...
diese steckt ihr nun rechts auf rechts in die innentasche ...
auch dürfen wir die träger nicht vergessen...
ich habe sie 2 cm vom seitenrand entfernt angesteckt ...
dabei darauf achten das das webband mit der schönen seite zum außenstoff zeigt ...
und natürlich auch darauf achten, dass es sich nicht verdreht ...
alles gut feste stecken ... 
und rundherum nähen ...
bei den tägern nähe ich immer nocheinmal extra drüber ..
alles durch die wendeöffnung wenden ...
diese danach verschließen ...
fertig ... 

 und jetzt ganz arg freuen ...
 mit leckerer schoki und Ostereiern befüllen ...
gut verstecken, damit die kids lange suchen müssen ...
das ist immer das schönste <3


ich hoffe, euch hat mein kleines diy gefallen ...
jetzt wisst ihr wie ihr ganz schnell und einfach ein osterkörbchen nähen könnt....

ich würd mich freuen, wenn ihr auch eins danach näht ...
viel spaß dabei ...

liebste grüße
eure anita

stoff: von HIER

Kommentare

  1. Die Täschchen sind so zuckersüß...
    Vielen lieben Dank für die Anleitung. Bis Ostern schaffe ich es wohl noch... Ist auch eine schöne Anleitung für meine Kindernähkurse.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank. Werde mich gleich mal an meine Stoffkiste schleichen und schauen, ob da noch was passendes vorrätig ist.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber