, , , , , , , , , ,

Protein Bananenbrot {Rezept}

perfekt für Banane, die eigentlich schon drüber sind ...
ich gestehe, dass passiert hier selten ... denn der Lausa liebt Bananen ...
daher muss ich sie immer verstecken, die Bananen fürs leckerste Bananenbrot ever ...
Bananenbrot, Rezept, Selbermachen, Proteinbrot, thermomix Rezept, thermomix, bananenbroteinbrot, lecker, diy, gesund und lecker, anitasrezept

man könnte auch sagen, den leckersten Bananenkuchen ... denn durch die süße der Banane schmeckt es ja eigentlich wirklich mehr wie Kuchen ... also perfekt für alle Schleckermäulchen unter uns ... so wie mich ... ich lieb's total eine Scheibe Bananenbrot in heiße Heidelbeeren zu bröseln ... musst du mal probieren - göttlich ...
Bananenbrot, Rezept, Selbermachen, Proteinbrot, bananenbroteinbrot, lecker, diy, gesund und lecker, anitasrezept

dieses Bananenbrot kann aber noch viel mehr ...
* es verzichtet komplett auf Zucker ...
* ist glutenfrei ...
* sogar Gemüse ist versteckt ...
* es ist voller Proteine - gerade für Sportler ein toller Snack
* vegan ...
* und einfach lecker ...
ach ja und superschnell gemacht ...

also dann los, damit du es schnell genießen kannst ...

Bananenbrot, Rezept, Selbermachen, Proteinbrot, thermomix Rezept, thermomix, bananenbroteinbrot, lecker, diy, gesund und lecker, anitasrezept


Zutaten für eine Kastenform

220 gram Haferflocken (ich mische gerne Haferflocken und Dinkelflocken)
80   gram Proteinpulver nach Wahl bzw. Geschmack - ich liebe Erdnussbutter oder Vanille
4     reife Bananen (3 für den Teig - 1 für oben drauf)
300 gram geraspelte Zucchini
15   gram Flohsamenschalen
3     TL Backpulver
3     EL Joghurt (Soja- oder Kokosjoghurt)
eventuell ein wenig Mandel- oder Sojamilch
1 EL Kokosöl für die Kastenform zum einfetten


* Ofen auf 180°C Umluft vorheizen
* Kastenform mit dem Kokosöl einfetten
* Haferflocken (Dinkelflocken) in den Thermomix (oder Hochleistungsmixer) geben und für 30 sec auf Stufe 10 mahlen
* alle anderen Zutaten (außer 1 Bananen) zugeben und 1 Minute auf Stufe 8,5 pürieren (oder im Hochleistungsmixer mixen)
* nachschauen ob die Konsistenz passt ... es soll so in Richtung festeres Joghurt gehen - gib den Flohsamenschalen ca. 2 Minuten zeit, denn sie saugen noch Flüssigkeit auf ...
wenn du mit der Konsistenz zufrieden bist, ab damit in die Kastenform und die letzte Banane aufschneiden und oben in den Teig drücken
* für ca. 45 Minuten in den Ofen auf das unterste Gitter
* fertig - genießen


wenn du kein Proteinpulver verwenden magst, ersetzte es einfach auch mit Haferflocken ... denk aber daran, dass es vom Geschmack nicht so süß sein wird und gib ggf. noch Agavendicksaft oder eine Süße deiner Wahl hinzu ... übrigens liebe ich Datteln im Bananenbrot ;)

viel Freude beim Nachbacken ...

HIER bekommst du übrigens den THERMOMIX ganz bequem über den ONLINESHOP ...
bei Fragen bin ich natürlich jederzeit für dich da. ...

allerliebst
deine anita
Bananenbrot, Rezept, Selbermachen, Proteinbrot, thermomix Rezept, thermomix, bananenbroteinbrot, lecker, diy, gesund und lecker, anitasrezept

ich würd mich freuen, wenn du es nachzauberst, postest, mich verlinkst und vielleicht meinen Hashtag #anitasrezept verwendest



Kommentar posten

Danke für eure Worte ...
ich freu mich

THANKS for your comment ...

xxx
anita

-
Powered by Blogratgeber